Direkt:

Herzlich Willkommen auf der Seite der Gaensefurther Sportbewegung e.V.

Logo Gaensefurther-Sportbewegung
Suche:

Inhalt:

Über uns

Als Grundschultanzgruppe "Popmäuse" im März 1999 gegründet, traten die Mädchen aus Egeln 2006 der Gaensefurther Sportbewegung bei.

Die Gruppe Popmäuse Nachdem sie in das Teenie-Alter kamen musste wunschgemäß ein neuer passender Name gefunden werden. Seitdem ist die Gruppe als "Dance-Factory" in der Region und auch überregional bekannt. Erfreulicherweise gibt es außerdem kleine "Popmäuse", die in die Fußstapfen ihrer Vorgängerinnen traten. Und da man nie früh genug anfangen kann, sich um Nachwuchs zu kümmern, tanzen die Vorschulkinder als "Minimäuse".

Die Gruppe Minimäuse Die Choreografien entstehen zu aktuellen Hits, die bei Akteuren und Publikum gleichermaßen ins Ohr gehen. Der Terminkalender der kleinen und groß gewordenen Künstlerinnen ist voll gefüllt. Mit ca. 70 Auftritten pro Jahr erfreuen und begeistern sie die zahlreichen Zuschauer.

Die Liste der Veranstaltungen ist lang, bei denen sie teilweise schon von Beginn an dabei sind.

    Die Gruppe Dance Factory
  • Pusteblumenkinderfest der Volksstimme
  • Sachsen-Anhalt Tage
  • Salzlandfeste in Staßfurt
  • Löderburger Triathlon
  • Gaensefurther Schlossbrunnenlauf
  • Drachenfeste der Volksstimme
  • Heimat- und Sommerfeste in Magdeburg
  • Weihnachtsveranstaltungen

Besondere Höhepunkte waren:

  • Ein Videodreh in Köln mit den "Preluders" unter Leitung von Detlef D! Soost
  • Bühnenprogramm "10 Jahre Kinderkanal Erfurt"
  • Workshops mit Detlef D! Soost

Fotos Bildershow: Jens-Uwe Börner

 

Weitere Informationen




Letzte Änderung: 07.05.2011
© 2009-2017 Stefan Rösler | www.gaensefurther-sportbewegung.de/