Direkt:

Herzlich Willkommen auf der Seite der Gaensefurther Sportbewegung e.V.

Logo Gaensefurther-Sportbewegung
Suche:

Inhalt:

31.07.2016: 1. Salzlandsparkassen-Triathlon

1. Salzlandsparkassen-Triathlon war ein Erfolg

Nach drei Jahren Pause konnte endlich wieder die lange Tradition von Triathlonwettbewerben am Löderburger See aufgenommen werden. Am 31.Juli war es soweit. Dank des Sponsorings der Salzlandsparkasse konnte das Unterfangen Triathlon wieder in Fahrt kommen. Nun liefen alle Fäden bei den Triathleten der Gaensefurther Sportbewegung unter der engagierten Leitung von Steffen Schöler zusammen. Mit den teilweise altbewährten Kooperationspartnern, wie Marineclub, Tourismuszentrum Löderburger See, DLRG, THW, den Feuerwehren Löderburg, Unseburg, Atzendorf, KSB und der Wasserskianlage wurde ein akzeptabler Triathlonwettbewerb auf die Beine gestellt.

Über 150 Teilnehmer fanden den Weg an den Löderburger See. Sie starteten in Staffeln und als Einzelstarter über die Sprintdistanz (Volkstriathlon), das heißt 750m Schwimmen, 22km Rad und 5km Laufen und die Olympische Distanz, das heißt 1500m Schwimmen, 39km Rad und 10km Laufen. Bester Starter über die Jedermanndistanz war Mario Britz aus Leipzig mit 1:07 Stunden, hier hatte Stefanie Nowak von der Gaensefurther Sportbewegung mit 1:23 Stunden und Platz 2 bei den Damen die beste Zeit aus der Region.

Über die Olympische Distanz war die Teilnehmerzahl größer. Sieger war Jonas Meyer aus Halle mit 1:55 Stunden. Wie bereits berichtet, schaffte das beste Ergebnis aus der Region auch ein Gaensefurther Triathlet, und zwar Toni Keller mit Platz 20 und 2:10 Stunden. Bei den Staffeln traf man wieder auf alte Bekannte. Super war, dass einige Teams von der Salzlandsparkasse antraten. Kompliment!

Danke an alle Teilnehmer, die die Triathlontradition damit wieder in Schwung gebracht haben und viel positive und anerkennende Worte für die Organisatoren hatten.

Natürlich gibt es Steigerungspotential, das für 2017 ins Auge gefasst wird, denn dreimal so viele Teilnehmer hatten die tollen Triathlonveranstaltungen der Vergangenheit. Mehr Jedermänner, Staffeln aber auch Kinder und Jugendliche gingen hier an den Start. Da lässt sich drüber nachdenken.

An der Stelle ein außerordentliches Dankeschön an den Sponsor, an alle engagierten Kooperationspartner, Gaensefurther Tennisabteilung und an die vielen freiwilligen Helfer im Namen der Teilnehmer und der Organisatoren.

Autorin: Annegret Wille

Fotos: Stefan Berger, Fam. Rösler




Letzte Änderung: 01.02.2017
© 2009-2017 Stefan Rösler | www.gaensefurther-sportbewegung.de/