Direkt:

Herzlich Willkommen auf der Seite der Gaensefurther Sportbewegung e.V.

Logo Gaensefurther-Sportbewegung
Suche:

Inhalt:

Über uns

Mit der Auflösung des SV Concordia Staßfurt schloss sich auch die seit dem 1.1.2008  existierende Triathlon-Abteilung unserem Verein an.

Alles begann auf Initiative von Annett Detlefsen (jetzt Lampe), die bislang Mitglied der Laufgruppe 'Bode-Runners' war. Erstmals im Triathlon erfolgreich 'aus einer Laune heraus' als Staffelmitglied in Gaensefurth gestartet, war sie begeistert von dieser anspruchsvollen, abwechslungsreichen Sportart. Zusammen mit anderen Mitgliedern der Laufgruppe rief sie die Abteilung Triathlon ins Leben.

Dabei war man sehr dankbar für die Hilfe eines Sponsors, denn aus eigener Kraft ist es sehr schwer, die finanziellen Belastungen des Trainings und der Wettkämpfe zu verkraften. Da dieser glückliche Umstand in unserem Verein weiter Bestand hat, lag es nahe, bei der Suche nach einer neuen sportlichen Heimat, sich der Gaensefurther Sportbewegung anzuschliessen. Jetzt hat Steffen Schöler mit viel Engagement die organisatorischen Fäden in der Hand.

Letzlich stellt jeder Triathlet sein eigenes Wettkampfprogramm zusammen. Zweimal pro Woche wird gemeinsam trainiert, wobei man die Dreikämpfer dann mit den Bode-Runners auf ihren Runden durch die Feldflur antreffen kann oder im Winter in der Turnhalle in Staßfurt Nord. Besonders erfreulich ist es, dass auch einige Kinder und Jugendliche den Reiz dieser Sportart erkannt haben und die Reihen der erfahrenen Triathleten verstärken. Dankbar wird es angenommen, wenn "Ironmann" Teilnehmer wie Ingo Bieganski  den Neulingen mit guten Ratschlägen zur Seite steht.

Für den Schwimmpart konnte die ehemals sehr erfolgreiche Leistungssportlerin Verena Seichter  gewonnen werden, die wertvolle Tipps zur Verbesserung der Leistung im nassen Element  geben kann. Dieser Trainingsteil findet in den Wintermonaten im Salzlandcenter statt und im Sommer steht mit dem Löderburger See eine geeignete Trainingsstätte zur Verfügung.

Dennoch gilt für alle Dreikämpfer vor allem das individuelle Prinzip der Fitnessgestaltung. Der Aufbau von Muskeln und Konditionstraining sind unerlässlich für diese anspruchsvolle Sportart. Denn Triathleten sind Einzelkämpfer auf Asphalt oder im Wasser.

Aus dem aufgestellten Wettkampfkalender kann Jeder das Passende für sich auswählen. Neben den traditionellen Triathlons in Sachsen-Anhalt und angrenzenden Gebieten sind auch Bikertouren und Duathlon-Veranstaltungen vorgesehen. Und natürlich kann man sich auch für geeignete Laufveranstaltungen entscheiden, die dann gemeinsam mit den Bode-Runners besucht werden.

Neue Mitglieder sind herzlich willkommen. Wer Lust auf ein Schnuppertraining hat, der schaut ganz einfach mal vorbei.




Letzte Änderung: 19.11.2009
© 2009-2017 Stefan Rösler | www.gaensefurther-sportbewegung.de/